Bluesrock aus Hamburg

Broken English widmet sich vor allem den Altmeistern des britischen Bluesrock wie John Mayall, Eric Clapton, Peter Green, Joe Cocker und Roger Chapman, doch auch Songs von B.B. King, Albert Collins, Taj Mahal, Mike Zito, J.J. Cale, Tom Petty oder Bob Dylan stehen immer wieder mit auf dem Programm.

Broken English sind

  • Joachim Kluge - Vocals
  • Andreas Hahne - Guitar
  • Volker Marx - Keyboards
  • Jörg Bengsen - Drums
  • Thomas Giese - Bass